Oecotrophologie
Sie befinden sich hier:  HS Fulda » FB:Oe » Über uns » ProfessorInnen » Prof. Dr. habil. Anja Kroke
Prof. Dr. habil. Anja Kroke

Ernährungsepidemiologie – Präventionsstrategien

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

Lehre:

  • Ernährungsepidemiologie
  • Prävention durch Ernährung
  • Präventionsstrategien

Forschung:

  • Evidenzbasierte Prävention
  • Ernährung als Risikofaktor für chronische Erkrankungen (z.B. Krebs, Diabetes, Osteoporose, Hypertonie, Adipositas)
  • Erhebungsmethoden in der Ernährungsepidemiologie

Mitgliedschaften und Ehrenämter

  • Deutsche Gesellschaft für Epidemiologie (DGEpi)
  • Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE)
  • Mitglied im wissenschaftlichen Präsidium der DGE
  • Arbeitsgruppe Evidenzbasierte Leitlinien, DGE
  • Wissenschaftlicher Beirat 5-am-Tag Kampagne
  • Wissenschaftlicher Beirat der Zeitschrift Ernährungsumschau

Sonstiges

  • Vorstandsmitglied der Hilfsorganisation HelpAge Deutschland e.V. - http://www.helpage.de

anja.kroke@he.hs-fulda.de
 fon 0661 9640-362
 fax 0661 9640-399
Gebäude A, Raum 211