This page is available only in German.
Studieren mit Kind(ern)

Studieren allein ist oftmals schon keine einfache Angelegenheit – wie viel diffiziler wird es dann, wenn man während seines Studiums schwanger wird oder bereits die Verantwortung für ein Kind trägt. Neben der Freude über den Nachwuchs ist diese Zeit durch jede Menge Herausforderungen geprägt. Organisationsgeschick ist gefragt, um Studium, Schwangerschaft, Kind, Haushalt und die Finanzierung all dessen zu vereinen. Diesen „Spagat zwischen Hörsaal und Kinderzimmer“ haben Eltern alleine zu bewältigen. Die Hochschule kann dabei lediglich unterstützen. Neben der Kinderbetreuung haben wir zum Beispiel ein Familienzimmer und Wickelmöglichkeiten eingerichtet.

Das Familienzimmer

Im Familienzentrum/Selbstlernzentrum (Gebäude 44/C1, Raum 004) hat die Hochschule ein Zimmer für Familien eingerichtet. Hier können Sie mit Ihren Kindern eine Pause machen oder sie von eigenen Betreuungskräften betreuen lassen. Neben einem Stillsessel, einem Tisch mit Stühlen und einem Wickeltisch finden Sie hier Spielsachen zur Beschäftigung sowie einen Hochstuhl, Mikrowelle, Breikostwärmer und Wasserkocher.

Bitte informieren Sie sich im Familienbüro über die Schlüsselausleihe und beachten Sie die ausliegende Benutzerordnung!

Spielecken

links: Marie Lorsbach, Familienbüro; rechts: Vizepräsidentin Prof. Dr. Dorit Schumann-Bölsche bei der offiziellen Eröffnung

Am 23. Mai 2014 wurde in der Mensa eine Spielecke für alle kleinen Mensabesucher eröffnet. Hier können sich Kinder mit einem Wandspiel beschäftigen oder mit dem Holzauto "eine kleine Fahrt machen".

Neben Büchern und Malsachen finden Eltern im direkt dort angrenzenden Wickelraum (T 037, unterhalb der Treppe) nicht nur einen Wickeltisch, hier liegen auch Flyer und Informationsbroschüren zum Mitnehmen aus.

Weitere Orte, an denen gespielt werden kann:

- vor den Büros im Familienzentrum (Gebäude 44/C1). 

- Abteilung Zentrale Studienberatung (SSC, 2. Stock): Wandspiel und Spielkiste

- im Familienzimmer des Familienzentrums (Schlüssel im Familienbüro erhältlich): Hier warten viele Spielsachen auf Entdecker!

Wickelmöglichkeiten

An folgenden Orten finden Sie eine frei zugängliche Möglichkeit, um Ihr Kind zu wickeln:

- Mensa Wickelraum

- Bibliothek Damentoilette EG

- Bibliothek Herrentoilette EG

- SSC Damentoilette EG

- SSC Herrentoilette EG

- Gebäude 30/M, Raum 309

- Gebäude 51/G, Raum 013

To top

Kinderteller in der Mensa

In der Mensa des Studentenwerks können Studierende für ihre Kinder bis 12 Jahre einen kostenlosen Kinderteller bekommen, wenn sie selbst ein Hauptgericht verzehren. Es handelt sich um eine halbe Portion eines regulären Essens, das aus den Tagesangeboten ausgewählt werden kann. Voraussetzung ist die Vorlage eines Ausweises an der Mensakasse.Dieser ist erhältlich beim Studentenwerk Bereich „Beratung & Service“ in der Daimler-Benz-Straße 5a. Der Ausweis wird gegen Vorlage der Geburtsurkunde und des Studentenausweises ausgestellt und ist ein Jahr gültig. 

In der Mensa gibt es auch Hochstühle für Kleinkinder. 

Familienwohnungen

Im Wohnheim des Studentenwerks in der Wiesenmühlenstraße 3 und 5 gibt es drei Wohnungen für Familien mit Kindern. 

Ausführliche Informationen zu Preisen und Antragstellung erhalten Sie beim
Studentenwerk Gießen, Außenstelle Fulda 

In den Räumen des Studentenwerks der Außenstelle Fulda befindet sich außerdem eine Börse für private Wohnungsanbieter 

Öffnungszeiten: Mo – Do 9.00 – 15.00 Uhr, Fr 9.00 – 14.30 Uhr

To top

Teilzeitstudium

Für studierende Eltern besteht die Möglichkeit in nicht zulassungsbeschränkten Fachsemestern ein Teilzeitstudium zu beantragen (nicht möglich bei berufsbegleitenden Studiengängen). 

In Fulda gibt es jedoch kein organisiertes Teilzeitstudienangebot. 

Zuständig ist das Studienbüro im Student Service Center, ein Kontakt über die Infothek ist auch möglich: 

Tel.: 0661/9640-920

Öffnungszeiten der Infothek in den Semesterferien: montags - donnerstags von 08:00 - 16:00 Uhr, freitags von 08:00 - 15:30 Uhr

Hier stehen Ihnen Studentinnen und Studenten sowie Mitarbeiter des Studienbüros persönlich zur Verfügung!

Nähere Informationen zum Studium in Teilzeit finden Sie hier!

Bafög-Empfängern wird angeraten, sich vor der Beantragung eines Teilzeitstudiums von den Mitarbeitern des Studentenwerks beraten zu lassen.

Beurlaubung

Eltern, die wegen der Betreuung ihres Kindes vorübergehend nicht aktiv studieren möchten, haben die Möglichkeit, für die Zeit eines Mutterschafts- oder Erziehungsurlaubs sich auf Antrag beurlauben zu lassen. Dies ist auch schon während der Schwangerschaft möglich.

Interessierte müssen hierbei beachten, dass der Semesterbeitrag fristgerecht überwiesen wird und der Antrag auf Beurlaubung mit einem Nachweis der Antragsbegründung bis spätestens 15. April/15. Oktober im Studienbüro eingereicht werden muss. Der Antrag auf Beurlaubung ist schriftlich zu begründen. Die Daten werden mit den bisher gespeicherten Daten verarbeitet. Eine rückwirkende Beurlaubung für ein abgeschlossenes Semester ist nicht möglich. Urlaubssemester zählen nicht als Fachsemester und sind im ersten Fachsemester nur in besonderen Fällen möglich. Die Beantragung erfolgt über das Studienbüro. 

Zur besonderen Beachtung:

Da in einem Urlaubssemester kein bzw. höchstens 3 Monate Bafög gezahlt wird, empfehlen wir, sich vorab noch einmal beraten zu lassen.  

To top