Sie befinden sich hier:  HS Fulda » Studium » E-Learning » Medientechnik
E-Learning an der HS Fulda

Medientechnik

Die vielfältigen Aufgaben in der Gestaltung und Produktion von Medien für die E-Learning Aktivitäten an der Hochschule erfordern eine entsprechende technologische Basis, sowie die Fähigkeit und das Wissen diese entsprechend einzusetzen.   

 

TV-Studio

In der ehemaligen Holzwerkstatt wurde in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich AI ein Audio-Video Labor eingerichtet. Hier entstehen durch Studierende und Lehrende Produktionen, wie in einem professionellen TV-Studio.  

 

Medienverleih

Das Zentrale E-Learning-Labor hat begrenzte Ressourcen an Lehrmedien, sowie mobiler und stationärer Hardware, die für Lehr- und Forschungstätigkeiten verliehen werden. 

 

Interaktive Whiteboards

Interaktive Whiteboards können wesentlich mehr als Tafeln. Sie sind mehr als eine Fläche zum Anschreiben und Zeichnen. Es können Filmausschnitte und Animationen oder Bilder aus dem Internet ins Tafelbild eingebaut werden und bereits Angeschriebenes kann flexibel umsortiert werden. Es gibt viele Vorteile die der Einsatz Interaktiver Whiteboards mit sich bringt. Wir bringen Ihnen dieses Medium didaktisch und methodisch gerne näher.  

 

E-Klausuren
Im Rahmen einer Kooperation mit dem HRZ der Universitäten Marburg und Gießen können elektronische Klausuren mit vielen verschiedenen Fragetypen und (teil-)automatisierter Auswertung als Vorbereitungs- oder Übungsklausuren gestellt werden. 

 

Abstimmungssysteme

Das Zentrale E-Learning-Labor verfügt über mehrere elektronische Abstimmungssysteme. Diese werden eingesetzt, um z.B. den Wissenstand zu einem bestimmten Zeitpunkt während der Lehrveranstaltung zu überprüfen, oder um Meinungen der Studierenden zu erfassen. Das Ergebnis dieser TED Umfrage ist interaktiv sofort für alle sichtbar und kann zur Aktivierung der Studierenden genutzt werden. Auch die Nutzung für dialogische Evaluation ist möglich.

 

Virtuelle Lernräume

Adobe Connect ist eine Web-Konferenz- und Schulungslösung für Echtzeit-Meetings, E-Learning und Online-Präsentationen. Es ist zeit- und ortsunabhängig und benötigt lediglich ein Headset und einen Standard-Webbrowser. Über das Deutsche Forschungsnetz stellen wir Ihnen auf Anfrage diese virtuellen Lernräume zur Verfügung.

 

Hochschule Fulda
Zentrales E-Learning-Labor

Leipziger Straße 123
Gebäude B, Raum 105 
36037 Fulda

Jan Lingelbach 
+49 (0)661 9640 9551

Christian Stickel
+49 (0)661 9640 9552

eLearning@bitte-loeschen.hs-fulda.de 


Sprechzeiten

Dienstag:      8.00 - 12.00 Uhr 

Mittwoch:      8.00 - 12.00 Uhr 

Donnerstag: 13.00 - 17.00 Uhr 

sowie nach Vereinbarung