frauen@hs-fulda
Sie befinden sich hier:  HS Fulda » Studium » frauen@hs-fulda » Veranstaltungsarchiv
„Zusammen... lernen - arbeiten - Netzwerke bilden“

Warum wir ticken wie wir ticken! Den Neuronen auf der Spur – wie Hirnfunktionen im Alltag das Miteinander beeinflussen

Maren Grams 

Workshop - ganztägig

Mittwoch, 15. Mai 2013 - 9.30 - 16.30 Uhr

begrenzte Teilnehmerinnenzahl 
Anmeldung erforderlich

Inhalte des Workshops

Souverän Konflikten begegnen wollen und dann doch aus der Haut fahren…
Ungerechtigkeiten als massive Herabsetzung erfahren…
Schadenfreude empfinden und andere in die Pfanne hauen…
-       das harmonische menschliche Zusammenwirken als Pokerspiel?

Die Erkenntnisse aus der Hirnforschung zeigen in vielfältiger Weise, warum Menschen mit Missverständnissen, Misstrauen, Vorverurteilungen, Unterstellungen, Fehlinterpretationen und ähnlichen Störenfrieden im Alltag kämpfen müssen. Wir betrachten mit Hilfe der Neurobiologie, was uns treibt. Gemeinsam entwickeln wir Methoden, die uns helfen, die Geister zu vertreiben. 

Themenschwerpunkte:

  • wie das Gehirn arbeitet und Verhalten entsteht
  • der neurobiologische Ablauf von Wahrnehmung und Handeln
  • das umfangreiche Reaktionsspektrum – warum wir wie reagieren
  • den Programmen im Kopf auf der Spur – erkennen, erschließen, entlasten, erneuern 

Methoden:

  • Input (Fachlich und methodisch)
  • Aufbereitung der Inhalte im Dialog
  • praktische Übungen in der Gruppe

Während des Trainings werden die Inhalte individuell an die Wünsche und Bedürfnisse der Teilnehmergruppe  angepasst. 

Referentin

Maren Grams ist Gesellschafterin in „Das Bildungsnetz in Deutschland GbR. Personalentwicklung & Seminare“. Das Angebot des Unternehmens umfasst u.a. 

  • Konzeption, Koordination und Durchführung von Personalentwicklungsmaßnahmen
  • Coaching von Mitarbeitern und Führungskräften.