Sie befinden sich hier:  HS Fulda » Unsere Hochschule » Gleichstellung & Diversität » Angebote
Das Gespräch mit der Berufungskommission

Meist sind neben der Berufungskommission weitere Mitglieder des Fachbereiches anwesend, denn in der Regel ist ein Fachbereich daran interessiert, dass die Entscheidung über die Besetzung einer Stelle kollegial im Konsens getroffen wird. Das ist auch gut so, denn eine jahrelange Zusammenarbeit könnte sich anschließen.

Zeigen Sie sich interessiert: Beschaffen Sie sich im Vorhinein alle zugänglichen Informationen über den Fachbereich, das Profil der dort tätigen Kolleg/innen und die angebotenen Studiengänge. Zeigen Sie, dass Sie die Professur wirklich wollen, in dem Sie sich intensiv mit dem Fachbereich und seinen Studiengängen auseinandergesetzt haben. Bereiten Sie sich auf die Frage vor, welche Lehrangebote Sie innerhalb des Curriculums übernehmen könnten. Versuchen Sie vorher zu ergründen, welches  Lehrprofil genau gesucht wird. Bereiten Sie sich darauf vor, auch Fragen zu stellen, die Ihnen wichtig sind und die Ihr Interesse an der Professur zeigen können.

Machen Sie deutlich, dass Sie bereit sind, sich für den Fachbereich zu engagieren, wenn Sie da sind: Neben der Lehrverpflichtung von 18 SemesterWochenStunden gehört Forschung und Mitarbeit in den verschiedenen Gremien des Fachbereichs und der Hochschule zu den professoralen Aufgaben.

Grundsätzlich: Präsentieren Sie sich aufgeschlossen, authentisch und bestimmt!

 

zurück