Sie befinden sich hier:  HS Fulda » Forschung & Transfer » Promotionsförderung » Kooperationen

Kooperationen

Seit 2011 besteht ein Kooperatives Promotionsprogramm mit der Universität Kassel.

Einzelne Fachbereiche der Hochschule Fulda haben darüber hinaus bilaterale Promotionsvereinbarungen mit Universitäten oder Einheiten von Universitäten im In- und Ausland geschlossen.

 

Kooperatives Promotionsprogramm mit der Universität Kassel

Die Präsidien der Hochschule Fulda und der Universität Kassel haben sich im Februar 2011 auf ein gemeinsames Promotionsprogramm geeinigt, dass sich jeweils über alle Fachbereiche der beiden Hochschulen erstreckt.

Dies umfasst:

  • kooperative Betreuung durch eine Professorin / einen Professor der Hochschule Fulda und eine Professorin / einen Professor der Universität Kassel.  Das Formular der Promotionsbetreuungsvereinbarung im kooperativen Promotionsverfahren mit der Universität Kassel ist hier als WORD-Datei oder pdf-Datei herunterladbar,
  • Unterstützung bei der Suche nach einer geeigneten Betreuung der Promotion durch die Promotionsbeauftragten der beiden Hochschulen,
  • Nutzung der „Angebote für Promovierende der Universität Kassel“ durch die Promovierenden der Hochschule Fulda und umgekehrt,
  • Teilnahmemöglichkeit an einem Promotionskolleg oder an einer thematischen Promotionsarbeitsgruppe,
  • Beratung der Promovierenden durch die Promotionsbeauftragten der beiden Hochschulen hinsichtlich eines individuellen Förderplanes.

HIER kommen Sie auf die Internetseite der Promotionsförderung der Universität Kassel.