Selbstmanagement nicht nur für Erstis

Workshop "Selbstmanagement – nicht nur für Ersties"

Referentin: Janine Nonny Schmidt
http://www.jn-schmidt.de
Datum: Samstag 18.10.2014
Start: 9.30h
Ende: 17.30h

 

Selbstmanagement – nicht nur für Ersties 

Als Erstsemester steht man vor vielen Fragen und neuen Herausforderungen: Wie verhalte ich mich in Lehrveranstaltungen? Was wird von mir erwartet? Wie lerne ich am besten? Und am effektivsten? Wie organisiere ich mein Studium?

Um diese Fragen direkt anzugehen und den neuen Herausforderungen mit Selbstvertrauen zu begegnen, beschäftigen wir uns in diesem Workshop mit den Grundlagen des Lernens, geben Lerntipps und erarbeiten Strategien, um das eigene Studium zu organisieren. 

Inhalte des Workshops sind:

  • Selbstmotivation – Wie überwinde ich meinen inneren Schweinehund?
  •  Zeit- und Selbstmanagement – Wie plane ich meine Zeit bewusst und zielorientiert und behalte den Überblick?
  •  Lernstrategien – Welcher Lerntyp bin ich und welche Lerntechniken passen zu mir?

Der Workshop startet mit einer Input- und Reflexionsphase über die eigene Studienmotivation und mögliche Strategien, um Motivationslöcher in Lernphasen zu überwinden. Die Teilnehmer reflektieren ihr persönliches Zeitmanagement und lernen eine Methode zur Optimierung der eigenen Planung kennen. Schließlich erarbeiten wir verschiedene Herangehensweisen an das Lernen, definieren Lerntypen und -strategien und lernen unterschiedliche Gedächtnis-, Kreativ- und Lesetechniken kennen.

 

Lernziele:

Im Anschluss an die Teilnahme des Workshops sind die Studierenden in der Lage

  • Methoden und Techniken zum Zeitmanagement zu kennen und anzuwenden,
  •  Lerntätigkeit zu planen, umzusetzen und zu kontrollieren,
  •  die eigene Leistungsfähigkeit in Lernphasen zu kennen und zu berücksichtigen,
  • unterschiedliche Lerntechniken und – strategien zu benennen und anzuwenden,
  •  den eigenen Lerntyp zu identifizieren und das eigene Lernverhalten darauf abzustimmen.

Verbindliche Anmeldung über unten stehendes Formular. Wenn Sie die Bestätigungsmail von uns erhalten haben, können Sie sichergehen, dass Sie  einen Platz zu dem Workshop erhalten haben. 

Falls Sie kurzfristig verhindert sein sollten am Workshoptermin zu erscheinen, senden Sie bitte mindestens 48 Stunden vorher eine Mail an Frau Dr. Silke Lange. Nur so können ggf. Studierende von der Warteliste nachrücken.