Sie befinden sich hier:  HS Fulda » Forschung & Transfer » MINTmachClub Fulda » Über uns
Über uns

Unter dem Dach des MINTmachClubs Fulda sollen eine ganze Reihe von Aktivitäten gefasst werden, die die Kinder und Jugendlichen im Kindesalter abholen und für die MINT-Fächer in einem breiten Themenbereich interessieren, wobei Freiwilligkeit und Begeisterung stets im Vordergrund stehen.    

Der MINTmachClub Fulda soll die Plattform für naturwissenschaftliches Denken bieten und die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen motivieren, außerschulische Bildungsmöglichkeiten wahrzunehmen, ihre schulischen Lernwege zu erweitern oder auch zu verlassen und im Projekt eigene Wege zu beschreiten. Sie sollen eigenes Innovationspotential entwickeln und Schritt für Schritt an autonome Teamarbeit herangeführt werden. 

Kindern und Jugendlichen im Altersspektrum von 3 bis 18 (25) Jahren werden durchgängig MINT-Themen nahegebracht sowie ihr Interesse nachhaltig geweckt und gefördert.

Die Hochschule Fulda kooperiert im Pilotprojekt zunächst mit der Kinder-Akademie Fulda und dem Offenen Labor der Freiherr-vom-Stein-Schule Fulda. Daneben ist auch das Staatliche Schulamt des Kreises Fulda in das Projekt eingebunden.  

Hat es die Kinder-Akademie Fulda mit ihren Angeboten geschafft, eine Kohorte von interessierten Kindern und Jugendlichen zu begeistern, muss es Aufgabe der Hochschule Fulda und ihrer Partner sein, das Interesse dieser Kinder und Jugendlichen durch weitere geeignete Maßnahmen aufrechtzuerhalten. Hierzu ist eine enge Verbindung zum täglichen Lernumfeld der Schülerinnen und Schüler - den Schulen notwendig. Neben den schulischen Angeboten müssen aber auch gezielt MINT-Angebote im außerschulischen Bereich konzipiert und ausgebaut werden. Ein möglichst breites Angebot ist hierbei wünschenswert. 

Mitglieder des MINTmachClubs Fulda