Workshop "Prüfungsangst"

Referentin: Simon Holz
Datum: Samstag den 13.06.2015
Start: 09:30 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

 

Umgang mit Prüfungsangst- Gelassen und stressfrei durch jede Prüfung

Die Zeit vor den Prüfungen und auch Prüfungssituationen an sich sind für viele mit Stress und Ängsten verbunden. Doch mit einer guten Vorbereitung, der richtigen Lerntechnik und einer veränderten inneren Einstellung lassen sich "Aufschieberitis" und die Angst, es nicht zu schaffen oder sich zu blamieren, in den Griff kriegen. In diesem Seminar lernen Sie, die Zeit der Prüfungsvorbereitung gelassener und stressfreier zu gestalten. Außerdem erfahren Sie, was Sie gegen Lampenfieber, Blackout und die Angst, im entscheidenden Moment keine Antwort zu wissen, tun können. 

 

Inhalte

- Ursachen von Prüfungsangst
- Persönliche Einstellung: Was ist mein eigener Anspruch?
- Weniger ist mehr: den Perfektionismus in den Griff kriegen
- Persönliche Ressourcen aktivieren und Ziele definieren
- Das richtige Zeitmanagement beim Lernen
- Verschiedene Lerntypen: die richtige Lerntechnikfür sich selbst finden
- Kurzfristige Erleichterung in Stresssituationen (z. B. Atemtechniken)
- Umgang mit Lampenfieber und Blackouts in Prüfungen 

 

Methoden

- Inhaltlicher Input
- Selbstreflexionsübungen
- Entspannungsübungen
- Rollenspiele zu Prüfungssituationen mit Feedback
- Diskussion und Erfahrungsaustausch 

 

Ihr Nutzen

✔ Erhöhte Konzentration
✔ Reduzierung der Anspannung und Nervosität
✔ Steigerung des Lernerfolgs und der Leistungsfähigkeit
✔ Mehr Effizienz in der Erledigung der anfallenden Aufgaben
✔ Stressabbau und Stressprävention 

Anmeldung Workshop "Prüfungsangst" 13. Juni 2015

Hiermit melde ich mich verbindlich zum Workshop "Prüfungsangst" an.
Da die Hochschule Drittmittel zur Verbesserung der Studienbedingungen einwerben konnte, können wir die Teilnahme an diesem Workshop kostenlos anbieten.
Uns liegt daher viel daran, dass möglichst alle Plätze auch von Studierenden genutzt werden können.
Daher bitten wir Dich um diese Selbstverpflichtung: