Sie befinden sich hier:  HS Fulda » Unsere Hochschule » Gleichstellung & Diversität » Aktuelles
03.08.2015

Hochschule Fulda erhält zum dritten Mal das TOTAL E-QUALITY Prädikat

Die Hochschule Fulda wird in diesem Jahr zum dritten Man mit dem TOTAL E-QUALITY-Prädikat für die Jahre 2015  bis 2017 ausgezeichnet. Ende Oktober bekommt sie mit 46 weiteren Organisationen das diesjährige Prädikat in Hamburg verliehen.

In der Jurybegründung vom Juli 2015 heißt es:

"Die Hochschule Fulda setzt Maßstäbe mit der Verankerung von "Chancengleichheit und Diversität" auf Präsidiumsebene und entsprechenden Leitlinien. Besonders positiv fallen die Erfolge bei Personal- und Stellenbesetzung auf: Mit 41 % Professorinnen, einer überparitätischen Präsenz von Frauen unter Postdocs und Doktoranden/innen sowie 18 % im Fachbereich Elektro- und Informationstechnik erreicht der Frauenanteil jeweils Spitzenpositionen."

Als erste hessische Hochschule hat sich die Hochschule Fulda erstmals Anfang 2009 auf das TOTAL E-QUALITY Prädikat beworben, um nach außen sichtbar für Gleichstellung einzustehen. In 2012 erhielt sie zum zweiten Mal das Prädikat.

 

Mehr Informationen zu TEQ 

 

zurück