Sie befinden sich hier:  HS Fulda » Unsere Hochschule » Gleichstellung & Diversität » Angebote
MINT-Promotionsstipendien aus Mitteln der Frauenförderung

Zur Erhöhung des Anteils von hochqualifizierten Frauen im MINT-Bereich, hat das Präsidium der Hochschule Fulda Anfang 2015 erstmals die Teilfinanzierung zweier halber Promotionsstellen aus Mitteln der Frauenförderung für die vier MINT-Fachbereiche Oecotrophologie, Angewandte Informatik, Lebensmitteltechnologie und Elektrotechnik und Informationstechnik ausgeschrieben. Einzureichen war ein Fachbereichsfrauenförderkonzepts, das die Frauenförderung des Fachbereichs vom Studium bis hin zur Professur darlegt. Die Fördermittel gingen an die Fachbereiche Angewandte Informatik und Lebensmitteltechnologie. Die beiden Promovendinnen haben zum Sommersemester 2015 begonnen.  

 

Kontakt:

Birgit Hohmann, 0661/9640-939, birgit.hohmann@bitte-loeschen.verw.hs-fulda.de

 

zurück