Effizientes Lesen –Tempo und System ans Ziel

Effizientes Lesen –Tempo und System ans Ziel

Mittwoch 25. Mai 2016 von 14:00 bis 17:30 Uhr 

Das persönliche Horrorszenario eines jeden Studierenden: Vor dir auf dem Tisch stapeln sich Unmengen an Literatur und dein Citavi ist längst nur noch ein Dateifriedhof. In welchem Text stecken die Informationen drin, die du brauchst und wie entlockst du sie dem Text? Und das alles in einer vertretbaren Zeit! Du möchtest du ja nicht ewig an jedem Text sitzen und ihn von A bis Z studieren. Bring Schwung und in dein Leseleben und erfahre in unserem studentischen Kompaktworkshop mehr zu Texterschließung und Lesegeschwindigkeit.

Dabei sind folgende Themen Bestandteil des Workshops:

Im ersten Teil Texterschließung

  • Leseprobleme und Leseanlässe
  • Lesetechniken zur Texterschließung
  • Lesephasen
  • Lesenotizen

 

Und im zweiten Teil Speedreading

  • Drei Säulen des Schnelllesens
  • Lesegewohnheiten und –blockaden
  • Lesetechniken zur Lesegeschwindigkeit
  • Blickfeld

 

Fühlst du dich angesprochen? Dann komm am Mittwoch, den 25.05.16 von 14:00 bis 17:30 Uhr zu uns in den Raum 44 (C1) 003

 

!!!Eine Anmeldung zu diesem Workshop ist nur noch auf die Warteliste möglich!!!


Vorankündigung: Freitag 24. Juni 2016 von 14:00 bis 17:30 Uhr Workshop zu Speed-Reading mit dem Schwerpunkt Lesegeschwindigkeit 

Anmeldung Workshop "Effizientes Lesen –Tempo und System ans Ziel"

Hiermit melde ich mich verbindlich zum Workshop "Effizientes Lesen –Tempo und System ans Ziel" an:
Da die Hochschule Drittmittel zur Verbesserung der Studienbedingungen einwerben konnte, können wir die Teilnahme an diesem Workshop kostenlos anbieten.
Uns liegt daher viel daran, dass möglichst alle Plätze auch von Studierenden genutzt werden können.
Daher bitten wir Dich um diese Selbstverpflichtung: